BPS 2018 – München

30. Bundespokalschreiben 2018 in München
und zweiter Teil der 150 Jahre Jubiläumsveranstaltung

Am 10. und 11. November 2018 fand in München das 30. Bundespokalschreiben statt. Die Wettbewerbe konnten unter besten Bedingungen im Maximilianeum stattfinden. Als Rahmenprogramm bot der Deutsche Stenografenbund eine Stadtführung unter fachkundiger Anleitung an. Die Abendveranstaltung mit einem exklusiven Auftritt des Kabarettisten Nepo Fitz fand im Wappensaal des Hofbräuhauses statt, hier wurden auch zu später Stunde die erfolgreichen Mannschaften des 30. Bundespokalschreibens geehrt. Am Sonntag fand, ebenfalls im Wappensaal des Hofbräuhauses, der zweite Teil der 150-Jahrfeier des Deutschen Stenografenbundes statt. Zu diesem zweiten Teil der Jubiläumsveranstaltung sprachen unter anderem der Ehrenpräsident des Deutschen Stenografenbundes Gregor Keller, der vorsitzende des Kuratoriums Rüdiger Grimm sowie Dr. Reiner Kressmann zu den anwesenden Teilnehmern und konnten tolle Einblicke in die 150-jährige Geschichte des Deutschen Stenografenbundes und der Vereinslandschaft in Deutschland geben.

Die Sieger 2018:

30-Minuten-Schnellschreiben Erwachsene: Bayerischer Stenografenverband
30-Minuten-Schnellschreiben Jugendliche: Bayerischer Stenografenverband

Kurzschrift Erwachsene: Norddeutscher Stenografenverband

Textbearbeitung/Textgestaltung Erwachsene: Verband für Informationsverarbeitung NRW
Textbearbeitung/Textgestaltung Jugendliche: Verband für Informationsverarbeitung NRW

Ergebnisliste:

Ergebnisliste BPS 2018 (PDF)