Seniorenmeisterschaften

Seit 2001 finden die jährlichen Seniorenmeisterschaften statt. Abwechselnd Anfang Dezember (in einem Weltmeisterschaftsjahr, z. B. 2017) oder im Sommer. Die Idee ist eine Art Klassentreffen unserer Erfahrensten Stenografen und Tastschreiber bzw. eine Würdigung für die langjährige Mitwirkung und Unterstützung.

Für die Wettbewerbe werden zwei Altersklassen gebildet. Gruppe A von 50-64 Jahre und Gruppe B ab 65 Jahre. Mannschaften gibt es nicht.

In Kurzschrift müssen mindestens 3 Minuten in der jeweiligen Leistungsklasse übertragen werden. Angeboten wird die Grundklasse und P1 sowie P1 und P2 in jeweils einer Gruppe. Erst nach Ansage beider Diktate müssen sich die Teilnehmer entscheiden, welchen Text sie übertragen. Angesagt wird jeweils zunächst die höhere Geschwindigkeit. Daneben gibt es natürlich weiterhin Gruppen nur für P2 bzw. Meisterklasse.

Im 20-Minuten-Tastschreiben beträgt die Mindestleistung 200 Anschläge pro Minute. Eine Kombinationswertung wird automatisch vorgenommen.

Alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die 3 Erstplatzierten in Kurzschrift, in der Texterfassung und in der Kombinationswertung erhalten eine Medaille. Der Gesamtsieger bzw. die Gesamtsiegerin erhält den 2009 gestifteten Helga-Protz-Gedächtnis-Wanderpokal.

Interessierte Ausrichter können sich gerne an uns wenden. Für die Wettbewerbe gilt die aktuelle Fassung der Wettschreibordnung. Verpassen Sie keine wichtigen Informationen und melden Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter an.

Unsere Austragungsorte der Seniorenmeisterschaften seit Einführung in 2001:

2001 Jena / Thüringen (zum 1. Mal)
2002 Heilbad Heiligenstadt / Thüringen
2003 Haltern am See / Nordrhein-Westfalen
2004 Bad Zwischenahn / Niedersachsen
2005 Erfurt / Thüringen
2006 Rastatt / Baden-Württemberg
2007 Minden / Nordrhein-Westfalen
2008 Bad Schlema / Sachsen
2009 Berlin / Berlin
2010 Haltern am See / Nordrhein-Westfalen
2011 Dresden / Sachsen
2012 Marburg / Hessen
2013 Bad Salzuflen / Nordrhein-Westfalen
2014 Jena / Thüringen
2015 Soest / Nordrhein-Westfalen
2016 Goslar / Niedersachsen
2017 Marburg / Hessen