Bundespokalschreiben

Das Bundespokalschreiben ist unser Länderwettkampf. Hier treten die besten Computerschreiber und Stenografen eines Verbandes in einem Mannschaftswettbewerb gegeneinander an. Dieser Wettbewerb findet in der Regel Anfang November im jährlichen Turnus statt. Eine Mannschaft besteht aus fünf Schreibern. In Stenografie wird in der Praktikerklasse 2 und Meisterklasse diktiert.

Höhepunkt neben den Wettbewerben ist die festliche Siegerehrung mit Rahmenprogramm am selben Abend. Die Siegermannschaften erhalten einen Wanderpokal.

Interessierte Ausrichter können sich gerne an uns wenden. Für die Wettbewerbe gilt die aktuelle Fassung der Wettschreibordnung.

Melden Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie die Ausschreibung zum Bundespokalschreiben 2017 direkt nach der Veröffentlichung per E-Mail.

Unsere Austragungsorte „Bundespokalschreiben“ seit 2004:

2004 Schleswig / Schleswig-Holstein
2005 Dülmen / Nordrhein-Westfalen
2006 Gießen / Hessen
2007 Mühlhausen / Thüringen
2008 Bad Hersfeld / Hessen
2009 Bonn / Nordrhein-Westfalen
2010 Varel / Niedersachsen
2011 Einbeck / Niedersachsen
2012 Öhringen / Baden-Württembergs
2013 Soest / Nordrhein-Westfalen
2014 Regensburg / Bayern
2015 Lutherstadt Wittenberg / Sachsen-Anhalt
2016 Weimar / Thüringen
2017 Celle / Niedersachsen