2017 – Marburg

Die Deutschen Seniorenmeisterschaften finden vom 01. bis 03.12.2017 in Marburg statt. Ausrichter ist der Deutsche Stenografenbund E. V.

Zum Auftakt ist

am Freitag, 01.12.2017 um 19:00 Uhr ein Stenotreff
in der „Gartenlaube“ Marburg, Steinweg 38, 35037 Marburg
www.gartenlaube-marburg.de

geplant. Die „Gartenlaube“ liegt zentral: wenige Schritte von der Elisabethkirche und nur ca. 10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof Marburg entfernt. Im hinteren Teil der „Gartenlaube“ ist ein uriges „Stadl“ eingerichtet, welcher für uns reserviert ist. Hier können hessisch-regionale und bodenständige Gerichte á la carte vor Ort bestellt werden.

Wettbewerbe (Samstag, 02.12.2017)
Alle Wettbewerbe finden in den „Kaufmännischen Schulen Marburg“, Leopold-Lucas-Straße 20, 35037 Marburg statt (Anfahrt siehe: www.ksm-mr.de).

Durchführungszeit:
Texterfassung: 09:00 Uhr
Kurzschrift: 10:00 Uhr

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder, die im Jahr 2017 das 50. Lebensjahr vollendet haben bzw. vollenden. Für die Wettbewerbe werden 2 Altersklassen gebildet:

Gruppe A: 50 – 64 Jahre (Jahrgänge 1967 – 1953)
Gruppe B: ab 65 Jahre (Jahrgang 1952 und früher)

Die Meisterschaften werden in Kurzschrift und in der Texterfassung nach den Wettschreibordnungen des DStB ausgetragen (siehe www.stenografenbund.de).

In Kurzschrift müssen mindestens 3 Minuten in der jeweiligen Leistungsklasse übertragen werden. Erstmalig wird in Steno Grundklasse und P1 sowie P1 und P2 in jeweils einer Gruppe angeboten. Erst nach Ansage beider Diktate müssen sich die Teilnehmer entscheiden, welchen Text sie über-tragen. Angesagt wird jeweils zunächst die höhere Geschwindigkeit. Daneben gibt es natürlich weiterhin Gruppen nur für P2 bzw. Meisterklasse.

Im 20-Minuten-Tastschreiben beträgt die Mindestleistung 200 Anschläge pro Minute. Eine Kombinationswertung wird automatisch vorgenommen. Mannschaftswettbewerbe gibt es nicht.

Alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die 3 Erstplatzierten in Kurzschrift, in der Texterfassung und in der Kombinationswertung erhalten eine Medaille. Der Gesamtsieger bzw. die Gesamtsiegerin erhält den 2009 gestifteten Helga-Protz-Gedächtnis-Wanderpokal.

Die Teilnehmer(innen) können eigene Hard- und Software oder eine eigene Schreibmaschine verwenden. Jedoch sind Schulräume mit und ohne PC’s ausreichend vorhanden. Diese werden vom Magistrat der Stadt Marburg für unsere Seniorenmeisterschaften kostenlos überlassen und ein Kollege wird am 02.12.2017 dafür auch anwesend sein. Dreifachsteckdosen und Kissen für die Stühle sind wie üblich mitzubringen. Die PC-Arbeiten werden elektronisch ausgewertet. Drucker sind nicht mitzubringen!

Der Marburger Stenografenverein wird die Pausenversorgung übernehmen.

Alle Teilnehmer(innen) nehmen an der Vorwertung der Kurzschrift-Arbeiten teil. Melden Sie bitte auch Helfer für beide Wettbewerbe (siehe Wettschreibordnung). Nur wenn eine ausreichende An-zahl von Mitarbeitern vom Beginn bis zum Ende der Wettbewerbe zur Verfügung steht, ist ein reibungsloser Ablauf der Wettbewerbe gewährleistet.

Mit der Anmeldung stimmen die Teilnehmer(innen) der Veröffentlichung in Form von Ergebnislisten und Fotos, Berichten an die Medien und sozialen Medien usw. zu. Im Falle der Verweigerung des Einverständnisses besteht keine Startberechtigung. Die Einverständniserklärung ist von den meldenden Vereinen einzuholen. Mit der Meldung erklärt der Verein automatisch, dass die Einverständniserklärungen vorliegen.

Freizeitangebote:
Am Freitag, 1. Dezember, findet „Marburg b(u)y night“ statt. Öffentliche Gebäude, Plätze und Sehenswürdigkeiten werden mit Licht- und Videoinstallationen in Szene gesetzt. Zeitgleich sind alle Geschäfte im Zentrum Marburgs bis 24 Uhr geöffnet.

An der Elisabethkirche und am Marktplatz haben die Weihnachtsmärkte jeweils von 11:00 bis 20:00 Uhr, sonntags von 12:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.
Für Samstagnachmittag bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro der Stadt Marburg eine Stadtführung durch das weihnachtliche Marburg an:

Genießen Sie mit uns die Vorweihnachtszeit bei einem Stadtspaziergang durch das stimmungsvoll beleuchtete Marburg. Beginnen Sie am feierlich geschmückten Marktplatz und lassen Sie sich von der festlichen Atmosphäre verzaubern. Vorbei an liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und durch weihnachtlich dekorierte Gassen mit glanzvollen Lichterketten durchwandern Sie die Marburger Altstadt. Angekommen auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche erwartet Sie zum Abschluss der Führung ein Heißgetränk Ihrer Wahl. Die Dauer beträgt 1,5 Stunden. Die Kosten betragen pro Person 5,00 € (inkl. ein Heißgetränk und einer Souvenirtasse).

Eine Reservierung für den Stadtspaziergang ist bis 10.11.2017 erforderlich.

Festabend/Siegerehrung am Samstag, 02.12.2017
Für die Siegerehrung mit Buffet und Unterhaltung ist ein Saal im Welcome Hotel, Pilgrimstein 29, 35037 Marburg, reserviert. Das 3-Gänge-Abendbüffet kostet 20,00 € pro Person zzgl. Getränke auf Selbstzahlerbasis. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Ein weiterer Höhepunkt an dem Abend ist der Auftritt des überregional bekannten blinden Musikers und Alleinunterhalters Rainer Husel.

Übernachtungsmöglichkeiten:
Die Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung!

Gebühren:
Grundbeitrag für Schreiber(innen), Helfer(innen) usw. 4,00 €
Kurzschrift 17,50 €
Texterfassung 17,50 €
Sonderpreis für beide Wettbewerbe 30,00 €
3-Gänge-Abendbüffet (exkl. Getränke) 20,00 €
Zzgl. Zimmerpreise, siehe Hotelliste

Mit dem Grundbeitrag wird die kulturelle Unterhaltung finanziert und ist von allen zu entrichten.

Die Teilnehmerbeträge sind bis spätestens 10. November 2017 auf das Konto des Deutschen Stenografenbundes E. V. zu überweisen:
Kontobezeichnung: Deutscher Stenografenbund E. V.
IBAN: DE69 5001 0060 0012 0766 03
BIC: PBNKDEFF
Stichwort: Senioren Marburg

Sollte der Teilnehmerbetrag nicht bis zum oben genannten Termin überwiesen sein, ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Bei einer Stornierung nach dem Anmeldeschluss können die Teilnehmerbeträge nicht mehr zurückgezahlt werden.

Anmeldeschluss:
Die Vereine senden die Anmeldungen bitte bis spätestens 10. November 2017 an un-sere Geschäftsstelle. Spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen leider nicht mehr berücksichtigt werden:
Geschäftsstelle Deutscher Stenografenbund E. V.
Brackeler Hellweg 124, 44309 Dortmund
Tel. 0231 13767976, Fax 0231 149394
info@stenografenbund.de

 

Datei-Downloads:

Ausschreibung Deutsche Seniorenmeisterschaften 2017 (PDF)

Anmeldeformular Deutsche Seniorenmeisterschaften (Excel)